Stationen der Landkreispartnerschaft

     Radtour 2017 - Europa wächst zusammen!
     Bürgerreise 2017
     Rückblick auf die Bürgerreise 2015
     Jubiläums-Pleinair 2015
     Aktivitäten 2013
     Aktivitäten 2014
     Vernissage in Adelsdorf 2015
     Weihnachtsfeier 2015
     Bürgerreise 2016
     Freilichtmalerei_2016
     Bericht vom Familienfest 2016
     Aktivitäten 2012
     Aktivitäten 2011
     Leitbild
     Aktivitäten 2009-2010
     Tarnowitz
     Aktivitäten 2008
     Stationen der Landkreispartnerschaft
     Unterzeichnung der
Urkunde im Juni 05

     Impressum

     Grußwort des Landrats     Satzung     Verein und Kontakt     Mitgliedschaft     Home

Stationen auf dem Weg zur Landkreispartnerschaft 
zwischen den Landkreisen Tarnowskie Góry (Tarnowitz) und Erlangen-Höchstadt

2003  

  • Erste Anfrage beim Deutschen Landkreistag in Berlin im Auftrag von Herrn Landrat Irlinger im März 2003 zu Landkreispartnerschaften mit polnischen Landkreisen; erste Strukturinformationen zum Landkreis Tarnowskie Gory.

  • Förmliche Einladung am 22. April 2003 in den Landkreis Tarnowskie Góry

  • Unterzeichnung einer Absichtserklärung und Einladung des damaligen polnischen Landrats, Józef Burdziak, zum Gegenbesuch mit einer polnischen Delegation vom 16. bis 18. September 2003 in den Landkreis Erlangen-Höchstadt.

  • Seit November 2003 steht Landrat Józef Korpak dem polnischen Korrespondenzlandkreis vor.
    Der neue polnische Landrat setzt sich für die Fortführung des begonnenen Weges ein.

2004

  • Gegenbesuch der sechsköpfigen polnischen Delegation mit reichhaltigem Programm: Betriebsbesichtigungen, Schulbesuche, Kulturabend, Unterzeichnung einer Bekräftigungserklärung.

  • Teilnahme von fünf jungen polnischen Läufern am Landkreislauf am 17. Juli 2004.

  • Vier polnische Kinder folgen mit ihrer Betreuerin der Einladung des House of Sports in Eckental und des Landkreises Erlangen-Höchstadt ins Adventure-Camp nach Schloss Thurn im Landkreis Forchheim vom 2. bis 6. August 2004.

  • Deutscher Gegenbesuch vom 24. bis 27. Oktober 2004.

  • Kreisausschuss (06.12.2004) und Kreistag (20.12.2004) beschließen einstimmig den Abschluss der Landkreispartnerschaft im Jahr 2005.

  • Eine Schülergruppe der Gymnasien Spardorf und Eckental treffen anlässlich der jährlichen Schulfahrt nach Auschwitz auch mit Jugendlichen und Vertretern des Kreisjugendrings aus Tarnowskie Góry zusammen.

2005

  • Gründungsversammlung des Freundeskreises „Tarnowskie Góry (Tarnowitz) – Erlangen-Höchstadt am 31. März 2005.

  • Die Schlesische Spinnstube Herzogenaurach besuchte auf ihrer Schlesienfahrt im Mai 2005 auch den zukünftigen Partnerlandkreis Tarnowskie Góry.

  • Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung am 3. Juni 2005 in Tarnowskie Góry. Landrat Irlinger an der Spitze einer 30köpfigen Delegation aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt.

  • Teilnahme der Stadtkapelle Höchstadt und der Steigerwaldvolkstanzgruppe aus Lonnerstadt an den Deutsch-Polnischen Kulturtagen vom 3. bis 5. Juni 2005.

  • Teilnahme von zwei jungen Läuferinnen und drei jungen Läufern aus Polen am Landkreislauf (16. Juli 2005).

  • Eine Studentin aus Tarnowitz (Tarnowskie Góry) konnte im August 2005 ein Praktikum bei den Nordbayerischen Nachrichten in Herzogenaurach absolvieren. Die Unterbringung konnte privat organisiert werden.

  • Treffen der Kreisjugendringvertreter in Tarnowitz (Tarnowskie Góry) vom 30. September bis 03. Oktober 2005.

  • Gegenunterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung am 14. Oktober 2005.

2006

  • Schülergruppen der Gymnasien Spardorf und Eckental treffen anlässlich der jährlichen Schulfahrt nach Auschwitz auch mit Jugendlichen und Vertretern des Kreisjugendrings aus Tarnowskie Góry zusammen.

  • Rockkonzert in Herzogenaurach mit Musikgruppen aus den Partnerstädten und dem Partnerlandkreis Tarnowskie Góry am 18.02.2006.

  • Tarnowitzer Kunstpräsentationen vom 25. bis 28. April 2006 im Landkreis Erlangen-Höchstadt; Konzert-, Theateraufführungen, Grafik- und Fotoausstellungen in allen Teilen des Landkreises.

  • Chorfahrt des Hessdorfer Singkreises vom 25. bis 28. April 2006 nach Tarnowskie Góry.

  • Multikulturelle Jugendbegegnung im Juni während der WM in Wachenroth.

  • Jugendaustausch vom 13. August bis 27. August in Vestenbergsgreuth; 13 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren aus dem Partnerlandkreis verbrachten zwei gemeinsame Wochen mit Jugendlichen aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt

  • Bürgerreise des Freundeskreises im September 2006.

  • Herr Bachmayer, weiterer stellvertretender Landrat, vertritt den Landkreis Erlangen-Höchstadt auf dem „Gwarki-Fest“ in Tarnowskie Góry.

  • Die Big-Band des Gymnasiums Eckental fährt vom 27. bis 2. Oktober 2006 auf Konzertreise nach Tarnowskie Góry

  • Überregionales Förderseminar „Förderung der Partnerschaftsarbeit – Fördermöglichkeiten für Städtepartnerschaften, Schulpartnerschaften, Vereine sowie internationale Jugendprojekte“.

  • Damen-Handballturnier in TG mit Mannschaften aus Herzogenaurach und Uttenreuth im Dezember 2006.

 
2007

  • Gegenbesuch zur Konzertreise des Gymnasiums Eckental: 40 Schülerinnen und Schüler aus Tarnowskie Góry besuchen im März 2007 den Landkreis Erlangen-Höchstadt.

  • Deutsch-Polnische Kulturtage vom 21. bis 26. Mai 2007 im Landkreis Tarnowskie Góry; Konzert-, Theateraufführungen, Grafik- und Fotoausstellungen. Eine Klasse des Gymnasiums Herzogenaurach nahm zeitgleich erste Kontakte mit einer Schule in Oberschlesien auf.

  • 10. Sommerserenade des Hessdorfer Singkreises am 7. Juli 2007 mit dem Schönwalder Trachtenchor aus Tarnowskie Góry.

  • Am Projekt der Internationalen Jugendgemeinsschaftsdienste in Hemhofen nehmen auch drei Jugendliche aus Tarnowskie Góry teil.

  • Sechs Jugendliche aus ERH nehmen im August an einem Jugendaustausch in TG teil.

  • Bilderausstellung von Barbara Czapor-Zareba und Witold Zareba aus dem Partnerlandkreis Tarnowskie Góry vom 20.09. bis 14.10.07.

  • 25 Schüler, 3 Betreuer und 20 Erwachsene – einschließlich Vize-Landrat Maligowka - besuchen am 24. September 2007 auf dem Weg zur Familie von Donnersmarck in Österreich das Gymnasium Herzogenaurach.

  • „Runder Tisch“ – Gespräche zur Koordinierung der Partnerschaftsarbeit. 

 

2008

 

  • Der Kreisjugendring begann sein Freizeiten- und Bildungsangebot in 2008 mit einer Jugendbildungsfahrt nach Berlin. Auf Einladung der Abgeordneten Renate Schmidt trafen sich 15 Jugendliche aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt und 15 Jugendliche aus dem Partnerlandkreis Tarnowskie Góry, sowie Fachkräfte aus Schule und Jugendarbeit  unter dem Motto „Gemeinsam Europa gestalten“ vom 7. bis 11. März in der Bundeshauptstadt. Sie besichtigten den Bundestag, führten Gespräche berieten über die Zukunft des deutsch-polnischen Jugendaustausches. Die Maßnahme wurde in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Eckental durchgeführt und von der Doris-Wuppermann-Stiftung sowie vom Freundeskreis Erlangen-Höchstadt / Tarnowskie Góry gefördert.

 

  • Live im rabatz“ mit der Gruppe „Coda“ aus dem polnischen Partnerlandkreis, 26. April 2008.

 

  • Schulprojekt „Grüne Wände“ am Gymnasium Swierklaniec und am Lyzeum Stansilaw Staszic in Tarnowskie Góry, Mai 2008. Der stellvertretende Landrat Manfred Bachmayer erläuterte im Partnerlandkreis die Vorteile der Wandbegrünung und stelt die ersten Kletterpflanzen für den Schulunterricht in der deutschen Sprache zur Verfügung.

 

  • Besuch des Aischtaler Filmtheaters (Herr Schramm) im Partnerlandkreis, Mai 2008

 

  • Auf Initiative des Kreisjugendringes verbrachten insgesamt 20 Jugendliche aus aller Welt, darunter zwei aus unserem Partnerlandkreis Tarnowskie Gory in Polen 22 Tage im internationalen Workcamp in Vestenbergsgreuth. Die Jugendlichen waren dort mit Renovierungsarbeiten, wie z.B. Streichen des Übernachtungshauses oder Erneuerung des Zaunes beschäftigt., August/September 2008

 

  • Gastauftritt der Herzogenauracher Band „Potential Sickness“, in Kooperation mit der Musikinitiative Herzogenaurach, beim Metalfestival „Metall Park“ im Partnerlandkreis Tarnowskie Gory, Polen, September 2008

 

  • Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Höchstadt traf auf das Orchester der Feuerwehr Pniowiec und begeisterte mit Ihrem Auftritt in Tarnowskie Gory anlässlich des Stadt- und Kulturfestes „Gwarki“. Auch die Herzogenauracher Band „Tramper Louis“ konnte das Publikum mit Ihren Liedern erfreuen, September 2008

 

  • Beim Familienfest verwöhnte der Freundeskreis Erlangen-Höchstadt/Tarnowskie Gory seine Besucher mit typisch polnischen Spezialitäten wie z.B. gegrillten Würstchen, September 2008

 

  • Überregionales „IPZ-Seminar“ (Fördergelder) im Landratsamt Erlangen-Höchstadt, November 2008

 

  • Ein weiteres Highlight im Bereich Kultur schaffte die junge Künstlerin Patrycja Pudelek mit Ihrer Ausstellung „Augenblicke“ im Herzogenauracher Kunstraum. Vom 08.11. - 16.11.2008 konnten alle die Werke, die sich mit dem Thema der menschlichen Identitätssuche befassten, bewundern.

 

 

2009

 

  • Hallenfußballturnier im polnischen Partnerlandkreis, Februar 2009, Georg Strzodka und Manfred Bachmayer vom Freundeskreis erreichen mit Ihrem Team den Dritten Platz bei den schlesischen Meisterschaften der Ratsmannschaften

 

  • Schulprojekt „Grüne Wände am Gymnasium Swierklaniec und am Lyzeum Stansilaw Staszic in Tarnowskie Góry wird fortgesetzt, Mai 2009. Der stellvertretende Landrat Manfred Bachmayer erläuterte im Partnerlandkreis die Vorteile der Wandbegrünung und stellt Kletterpflanzen für den Schulunterricht der Deutsch-Fachabteilungen zur Verfügung.

 

  • Schüleraustausch Gymnasium Eckental in Tarnowskie Góry, März 2009

 

  • offizielle Besucherdelegation aus dem polnischen Partnerlandkreis vom 31. März 2009 bis 4. April 2009.

 

  • Auftritt der Band „Callemepetrus“ von der Musikinitiative Herzogenaurach beim Gwarki-Fest in Tarnowskie Góry am 12./13. September 2009

 

  • Ausstellung mit dem Titel „Polnische Geschichte und deutsch-polnische Beziehungen“ im Gymnasium Eckental anlässlich des Überfalles auf Polen im Jahr 1939, September 2009. Heinz Leonhard und Manfred Bachmayer vom Freundeskreis eröffnen die Ausstellung in Swierklaniec.

 

  • Besuch einer Reisegruppe aus Tarnowskie Góry am 15.09.2009 unter der Leitung von Kasimir Flakus (Kreisrat TG und Direktor des dortigen Gymnasiums), die auf der Durchreise zum Stammsitz der Fürsten von Donnersmarck sind.

 

  • Der Freundeskreis Erlangen-Höchtstadt/Tarnowskie Góry nahm am 20. September 2009 am Familienfest teil. Neben dem Angebot von typisch polnischen Spezialitäten sowie Kaffee und Kuchen, begeisterte der Freundeskreis die Besucher auch als Spielstation mit einem Quiz unter dem Motto „Europas Hauptstädte“.

 

  • Kreistagsinformationsfahrt nach Tarnowskie Góry vom 04.10. - 07.10.2009

 

2010

 

  • Hallenfußballturnier im polnischen Partnerlandkreis vom 06.02. - 07.02.2010. Das Team um Georg Strzodka und Manfred Bachmayer vom Freundeskreis erreicht bei den schlesischen Meisterschaften der Ratsmannschaften den fünften Platz.

 

  • Deutsch-Polnische Schüler- und Jugendbegegnung vom 08.02. - 13.02.2010; 18 Schülerinnen und Schüler sowie 2 Lehrkräfte des Allgemeinbildenden Lyzeum Stanislawa Staszic sind zu Gast am Gymnasium Eckental

 

  • Teilnahme von Landrat Eberhard Irlinger am Landratsball in Tarnwoskie Góry am 13.02.2010

 

  • Besuch des Herrn Vize-Landrat Artur Maliglowka anlässlich der Veranstaltung „Rock gegen Rechts“ am 20.03.2010 in Höchstadt a.d. Aisch und Teilnahme der polnischen Band „Another World“.

 

  • Europa-Radtour des Freundeskreises vom 24.04. bis 03.05. 2010; sieben deutsche und sechs polnische Radfahrer fahren gemeinsam die in etwa 1.000 km entfernte Strecke von Erlangen nach Tarnowskie Góry.

 

  • Schulprojekt „Grüne Wände“ am Gymnasium Swierklaniec und am Lyzeum Stansilaw Staszic in Tarnowskie Góry, Mai 2010. Der stellvertretende Landrat Manfred Bachmayer führt erneut Workshops zur Wandbegrünung in Zusammenarbeit mit den Deutschfachbateilungen der beiden Schulen durch.

 

  • Offizielle Feierlichkeiten zum 5-jährigen Partnerschaftsjubiläum in Tarnowskie Gróry, 10-köpfige Delegation mit Landrat Eberhard Irlinger vom 31.05. bis 03.06.2010 zu Besuch

 

  • Bürgerreise in den Landkreis Tarnowskie Gpory mit Treffen der Landkreisführung mit Herrn Landrat Jozef Korpak an der Spitze vom 09.09. - 13.09.2010

 

  • Konzert Herzogenauracher Band TAOIT tritt erfolgreich auf dem Gwarkifest am 12.09.2010 auf


  • Polnische Kulturtage im Landkreis Erlangen-Höchstadt mit hochwertigem Programm polnischer Künstler vom 8. - 15.10.2010

 

  • Die Freundeskreisvorstände Georg Strzodka und Manfred Bachmayer besuchen vom 14. - 16.12.2010 den Partnerlandkreis und werden von der neugewählten Landrätin Lucyna Ekkert und der neuen Landkreisführung zu einem Gespräch empfangen

2011

  • Hallenfußballturnier im polnischen Partnerlandkreis im März; Georg Strzodka und Manfred Bachmayer vom Freundeskreis erreichen mit Ihrem Team den vierten Platz bei den schlesischen Meisterschaften der Ratsmannschaften
  • Plenair-Ausstellung in Herzogenaurach mit Beteiligung polnischer Künstler in Anwesenheit von Frau Landrätin Lucyna Ekkert

 

 

 

 

 


Info / Termine:


19.06.2017, 17.00 Uhr
Vorstandssitzung Freundeskreis im Landratsamt Erlangen-Höchstadt

25.06. - 03.07.2017
deutsch-polnische Freilichtmalerei im Landkreis Erlangen-Höchstadt

15.07.2017, 15.00 Uhr
Grillfest des Freundeskreises in Herzogenaurach

29.09. - 03.10.2017
Bürgerreise nach Tarnowskie Góry u.a. mit Kutna Hora und Ratibor


 
Besucher: 55546
Vereinsregister Amtsgericht Erlangen: VR 1728
1. Vorsitzender: Manfred Bachmayer
Telefon +49 (0)9131 803 146
Telefax +49 (0) 9131 803 288